Erhalten Sie als Erstes alle Neuigkeiten zu unseren Produkten. Abonnieren Sie unseren Newsletter!
3D-Bild einer Datenbankmigration

Libelle-Lösungen für
SAP® S/4HANA® Readiness
und Use Cases

Haben Sie sich schon mit der Migration auf SAP® S/4HANA® beschäftigt? Bis spätestens 2027, dem voraussichtlichen Wartungsende von SAP® R/3®, sollten Unternehmen auf die aktuelle ERP-Softwarelösung der SAP SE umsteigen.

Ein solches Projekt bringt natürlich eine Menge Herausforderungen mit sich: Neben der Entscheidung für grundlegende Vorgehensweisen wie dem Greenfield- oder Brownfield-Ansatz und einem enormen personellen und zeitlichen Aufwand, wirkt sich eine Migration dieser Größenordnung auch auf zahlreiche weitere Facetten eines Unternehmens aus.

Um Ihr Unternehmen und Ihre IT perfekt auf die SAP S/4HANA Migration vorzubereiten, stellen wir Ihnen einige Lösungen zur Verfügung.

Ihr Nutzen

  • Struktur

    Automatisierte Features, intuitive GUIs und regelmäßige Beratungsgespräche sorgen dafür, dass Sie den Überblick über all Ihre Tasks behalten.

  • Schnelligkeit

    Gewinnen Sie Zeit, indem Sie Arbeiten wie Systemkopien vollständig automatisieren. Auch andere Libelle-Tools arbeiten dank vordefinierten Templates und anderen Features in höchster Geschwindigkeit.

  • Automatisierung

    Ob Systemkopien oder Stammdatenbereinigung: Unsere Lösungen arbeiten stetsautomatisiert, sodass Sie sich auf wichtigere Vorbereitungen im Hinblick auf die Migration konzentrieren können.

Optimale Vorbereitung für Ihre SAP S/4HANA Migration mit unseren Lösungen und Use Cases

Relevante Stammdaten für SAP S/4HANA

Bevor der Umzug auf das neue ERP-System losgeht, lohnt es sich, Ihre Stammdaten genauer zu analysieren und zu bereinigen. Haben Sie den Überblick, welche Daten in welchem Umfang migriert werden sollen?

Unsere Software für automatisiertes Stammdatenmanagement, Libelle MasterDataServiceSuite hilft Ihnen bei der Analyse und Bereinigung Ihrer Stammdatenbasis. Durchschnittlich lässt sich das Volumen an Stammdaten übrigens um ca. 50% reduzieren. 50%, die Sie für die Migration sparen können.

Regelmäßige Systemtests im Vorfeld der Migration

Der Schritt von SAP R/3 nach S/4HANA sorgt für erhöhten Bedarf an mehr und häufiger aktualisierten Test- / Projektsystemen. Sowohl zur Vorbereitung, als auch zur Übung der Migration.

Mit Libelle SystemCopy stellen wir Ihnen eine Lösung zur Verfügung, mit der Sie entsprechende Systemkopien vollständig und inklusive aller Vor- und Nacharbeiten automatisieren.

Datenschutzkonforme Anonymisierung Ihrer Testsysteme

Der Schutz personenbezogener Daten ist nicht nur in Produktivsystemen wichtig, sondern mindestens genauso in Testsystemen. Und hier ganz besonders für Unternehmen, für welche die europäische DSGVO oder andere Datenschutzbestimmungen wie die HIPAA oder die PCI DSS gelten.

Nutzen Sie Libelle DataMasking, um Testdaten nach einer Systemkopie datenschutzkonform zu anonymisieren, ohne dass diese dabei ihre logische Konsistenz verlieren.

Weitere Use Cases

Migrationsprojekte rund um SAP S/4HANA bedeuten eine ganze Menge Vorarbeit und erfordern das Management komplexer und aufwändiger Aufgaben. Unsere bereits vorgestellten Lösungen unterstützen Sie hierbei automatisiert, strukturiert und zuverlässig.

Dennoch stellt Sie eine Migration immer wieder vor spezielle Herausforderungen, die eine persönliche Beratung und Entwicklung erfordern. Unsere Experten stehen Ihnen hierbei jederzeit zur Verfügung und sorgen mit Ihrem Know-how für den Erfolg Ihres Umzugs zu S/4HANA.

Häufig gestellte Fragen

Wie viele Systemkopien sollten im Vorfeld einer S/4HANA Migration durchgeführt werden?

Ist die Stammdatenanalyse und -bereinigung wirklich so wichtig?

Können die Libelle-Tools an meine Anforderungen angepasst werden?

Kann ich mit der Migration auch noch warten?