Erhalten Sie als Erstes alle Neuigkeiten zu unseren Produkten. Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Sto: Sichere Systemkopien für Patches und Wartung

Unternehmen

Sto SE & Co. KGaA

Branche

Baustoffe / Bauchemie

Größe

ca. 5000 Mitarbeiter
DownloadDownload
Zum Experten

Libelle System­Copy

Hinleitung

Auch in der Bauindustrie spielt das Thema Digitalisierung seit Jahren eine wichtige Rolle. Beim für die gelben Farbeimer bekannten Bauzulieferer Sto SE & Co. KGaA sind mittlerweile fast alle Geschäftsprozesse digitalisiert. Eine zentrale Basis dafür sind regelmäßige Systemkopien der SAP-Systeme. Dadurch wird sichergestellt, dass die Software immer auf dem neuesten Stand ist und Baustoffe so in gleichbleibend hoher Qualität hergestellt werden können. Dank Libelle SystemCopy (LSC) gelingen Systemkopien mittlerweile in Minutenschnelle.

Herausforderung

Systemkopien für SAP-Umgebungen können sehr zeitaufwändig sein. Auch bei Sto war dies ein bekanntes Problem. Negative Erfahrungen mit anderen Softwareanbietern bestärkten die SAP-Verantwortlichen zu handeln. Der Prozess von Systemkopien sollte fortan so unkompliziert und schnell wie möglich und in höchstmöglicher Qualität durchgeführt werden können. Deshalb legte Sto verschiedenen Anbietern ein ausführliches Pflichtenheft vor. Neben harten Fakten wie den Gesamtkosten über fünf Jahre, zählten auch weiche Fakten wie das Detailwissen der Entwickler.

Lösung

Nach einer umfangreichen Testphase entschied sich Sto letztlich für Libelle SystemCopy. Systemkopien wurden unter anderem mit dem ERP- und dem HR-System von SAP durchgeführt. Dabei gelang es mit LSC, 2,5 Terabyte in sechs Stunden und 200 Gigabyte in drei Stunden zu kopieren. Innerhalb einer Woche fertigte die Sto-IT volle sechs Systemkopien an. Hochautomatisiert und mit der bestmöglichen Qualität.

Kundenfeedback

„SAP ist für uns eine Kernanwendung – und diese muss funktionieren“, so Steffen Freitag, Expert System Engineer Sto Group Applications. „Mit Libelle SystemCopy garantieren wir den SAP-Anwendern eine hohe Servicequalität.“ Jürgen Grießhaber, Senior System Engineer Sto Group, ist ebenfalls überzeugt von der vollautomatisierten Lösung aus dem Stuttgarter Softwarehaus: „Auch Nacharbeiten von Systemkopien benötigen mit dem Libelle Tool sehr viel weniger Zeit als bei anderen Lösungen.“

Insight

„Im Gegensatz zu Mitbewerbern konnten wir Sto mit der Durchführung von gleich sechs Systemkopien innerhalb einer Woche überzeugen. Dabei zählt für uns nicht nur die bloße Menge an Systemkopien, sondern vor allem auch deren konsistente und hohe Qualität. All das führte dazu, dass Libelle SystemCopy die IT von Sto auch noch heute begeistert.“

Zu allen Referenzen